Hallo lieber Gast

willkommen in den klaren Weiten im Norden Deutschlands, begleite mich auf meinen Pfaden durch die Natur, Ausflügen und Reisen, auf der Suche nach Ruhe und Anregung. Entdecke mit mir Linien und Freiräumen, die die Perspektiven, die Vielfalt der Farben und Formen dieser Welt und unserer Natur uns bieten und genieße Momente der Nachdenklichkeit, Poesie und philosophischen Worte großer Dichter und Denker, manchmal auch meine eigenen lyrischen Texte dazu.

Schön, dass Du Dir die Zeit genommen hast - wunderbar, Dich hier zur wissen!

" Ich muss mich ganz im Stillen mit meiner Außenwelt reiben,. sonst werde ich untauglich für die Welt."

- Paula Modersohn-Becker

Waldfunde - Texture Tuesday

.



In den Wäldern sind Dinge, über die nachzudenken man jahrelang im Moos liegen könnte.

 Franz Kafka

________________________________________________________________________________ 






 .

le charme de la nature

.




 Der Fotograf soll so wenig wie möglich sich einmischen, sonst geht jener objektive Charme verloren,
den die Fotografie ihrer Natur nach besitzt.

 Henri Matisse




for more skies: here

 .

Coralie

.


 Das Leben ist nicht in der Katze,
sondern die Katze ist Leben. 

Oswald Spengler 







.

summer land - dreams

.





I drifted into a summer-nap under the hot shade of July, serenaded by a cicadae lullaby,
to drowsy-warm dreams of distant thunder. 

Terri Guillemets 

.

rain mood

.



 Die Stimmung ist alles im menschlichen Leben. Sie macht aus Steinen Gold und aus Gold Steine.

Heinrich Laube






the photos were taken in the Böttcherstreet, Bremen 


for more reflection: here


 .

mein Norden - Steinhuder Meer

.


eingebettet in eine herrliche Landschaft liegt 30 km nordwestlich von Hannover das Steinhuder Meer. Dieser größte See Niedersachsens bildete sich in einem Becken gegen Ende der letzten Eiszeit vor etwa 14.000 Jahren.
 
 

Da Motorboote auf dem See nicht gestattet sind, geht es auf dem Wasser noch recht beschaulich zu.  Besonders schön sind die alten, für den See klassischen Holzsegler.




Man muß lernen, bei allem, was man tut, innerlich frei zu sein. 

Meister Eckhart













 ich wünsche euch allen eine schöne Sommer- und Ferienzeit.

herzlichst 

Isabella








.

summer land - midst

.



I walk without flinching through the burning cathedral of the summer. 
My bank of wild grass is majestic and full of music.
It is a fire that solitude presses against my lips.  

Violette Leduc


.

Summer Land, 2

.

 
Sommerabend

Faltenlos sind alle Dinge,
Wie vergessen, leicht und matt.
Heilighoch spült grüner Himmel
Stille Wasser an die Stadt.

Fensterschuster leuchten gläsern.
Bäckerläden warten leer.
Straßenmenschen schreiten staunend
Hinter einem Wunder her.

... Rennt ein kupferroter Kobold
Dächerwärts hinauf, hinab.
Kleine Mädchen fallen schluchzend
Von Laternenstöcken ab.




Alfred Lichtenstein, 1889 - 1914
.