Hallo lieber Gast

willkommen in den klaren Weiten im Norden Deutschlands, begleite mich auf meinen Pfaden durch die Natur, Ausflügen und Reisen, auf der Suche nach Ruhe und Anregung. Entdecke mit mir Linien und Freiräumen, die die Perspektiven, die Vielfalt der Farben und Formen dieser Welt und unserer Natur uns bieten und genieße Momente der Nachdenklichkeit, Poesie und philosophischen Worte großer Dichter und Denker, manchmal auch meine eigenen lyrischen Texte dazu.

Schön, dass Du Dir die Zeit genommen hast - wunderbar, Dich hier zur wissen!

" Ich muss mich ganz im Stillen mit meiner Außenwelt reiben,. sonst werde ich untauglich für die Welt."

- Paula Modersohn-Becker

Christmas Thoughts - Letzte Blüten





Letzte Blüten


Noch eine Ros' am kahlen Strauch

Fand im Advent ich aufgeblüht,

Noch eines Liedes zarter Hauch

Klang mir verstohlen im Gemüt.


Der Rose Blätter taumeln hin,

Da ich sie kaum berührt, ins Beet,

Das Liedchen schwand mir aus dem Sinn –

Für Sommerkinder ist's zu spät!



Paul Heyse, 1830 - 1914





Ich wünsche Euch einen besinnlichen und harmonischen 2. Advent.



herzlichst Isabella





.


 .

Vorfreude

 .







Es wird Weihnachten! Mein ganzes Haus riecht schon nach braunem Kuchen – versteht sich nach Mutters Rezept –, und ich sitze sozusagen schon seit Wochen im Scheine des Tannenbaums. Ja, wie ich den Nagel meines Daumens besehe, so ist auch der schon halbwegs vergoldet.


It's going to be Christmas! My whole house already smells of brown cakes—according to Mother's recipe, of course—and I've been sitting in the glow of the Christmas tree for weeks, so to speak. Yes, as I look at the nail of my thumb, it is already halfway gold-plated.

    

Theodor Storm, 1817 - 1888 

translation by Isabella Kramer





Ich wünsche Euch eine wunderschöne, harmonische Adventszeit.



herzlichst Isabella



Skywatch Friday Image-in-Ing My Corner of the World  - Throug My Lens

.