Hallo lieber Gast

willkommen in den klaren Weiten im Norden Deutschlands, begleite mich auf meinen Pfaden durch die Natur, Ausflügen und Reisen, auf der Suche nach Ruhe und Anregung. Entdecke mit mir Linien und Freiräumen, die die Perspektiven, die Vielfalt der Farben und Formen dieser Welt und unserer Natur uns bieten und genieße Momente der Nachdenklichkeit, Poesie und philosophischen Worte großer Dichter und Denker, manchmal auch meine eigenen lyrischen Texte dazu.

Schön, dass Du Dir die Zeit genommen hast - wunderbar, Dich hier zur wissen!

" Ich muss mich ganz im Stillen mit meiner Außenwelt reiben,. sonst werde ich untauglich für die Welt."

- Paula Modersohn-Becker

Tage am See











 Am grünen See von Nemi
Ein alter Ahorn steht,
Durch die laubschweren Wipfel
Ein traurig Flüstern geht.

Am grünen See von Nemi
Ein junger Spielmann sitzt,
Er summt ein Lied, derweil ihm
Die Trän' im Auge blitzt.

Am grünen See von Nemi
Die Flut zieht leis und still:
Der Ahorn und der Spielmann,
Weiß keiner, was er will.

Am grünen See von Nemi
Ist die allerfeinste Schenk',
– Preiswürd'ge Makkaroni,
Preiswürdigstes Getränk.

Der Ahorn und der Spielmann
Sind zwei verrückte Leut',
Sonst gingen beid' hinüber
Und tränken sich gescheit.
  
Joseph Victor von Scheffel, 1826 - 1886 


Still waren sie die Tage am Tegernsee, na ja, nachdem wir das Wochenende und den Ansturm von gefühlt ganz München überlebt hatten. Aber danach war es fast als gehörte dieser wundervoll türkisfarbene See und seine herrliche Umgebung uns ganz allein. Bad Wiessee ist ein zauberhafter Ausgangspunkt für ausgiebige Wanderung und großartige Entdeckungstouren und eben auch ruhig genug, um ausspannen und sich erholen zu können. Wir müssen es nahezu wieder erlernen, das Reisen, so ungewohnt fühlt es sich an. War es zu Beginn unseres Aufenthaltes noch recht durchwachsen, was das Wetter anbelangt hat und es regnete schon ziemlich viel, steigerte es sich zum Ende zu doch erheblich. Doch das zeige ich euch in einem anderen Post. Ich liebe sie zu sehr, diese poetischen Regentage am See, um die Impressionen euch vorzuenthalten. Und hoffe, dass ihr meine Leidenschaft teilt. 








Mein Norden - Genießen















Wahrer Reichtum besteht nicht im Besitz, sondern im Genießen.


Ralph Waldo Emerson, 1803 - 1882



Abendhimmel, dass man nur staunend vor ihrer Schönheit stehen kann. Schönheit und geschäftiges Leben im Cottage-Garten im Überfluss. 

Blitzschnell gemachte Erdbeertörtchen, bestehend aus einem Blätterteigboden, darauf eine Creme aus geschlagener Sahne mit Sauerrahm und obenauf die Früchte der Saison nach Gusto. Voilá!! 


So schmeckt der Juni! 


Liebe Genießergrüße von


isabella 


Skywatch Friday - My Corner of the World - Image-in-Ing - Garden Affairs- Floral Friday


       .

Urlaubsgrüße vom Tegernsee

 .















Schön war's und wir haben sie sehr genossen unsere bayrischen Tage. Bei einem wettermäßigen schlechten Start steigerte es sich zum Ende hin zu Bilderbuchwetter und alles war so richtig wohlfühlmäßig wundervoll, ob Wandern, Schiffstouren oder Besichtigungen. 


Natürlich wird es ausführliche Fotostrecken geben. Hier vorweg die herzlichsten Pfingstgrüße Euch allen. 


Eure

Isabella