Hallo lieber Gast

willkommen in den klaren Weiten im Norden Deutschlands, begleite mich auf meinen Pfaden durch die Natur, Ausflügen und Reisen, auf der Suche nach Ruhe und Anregung. Entdecke mit mir Linien und Freiräumen, die die Perspektiven, die Vielfalt der Farben und Formen dieser Welt und unserer Natur uns bieten und genieße Momente der Nachdenklichkeit, Poesie und philosophischen Worte großer Dichter und Denker, manchmal auch meine eigenen lyrischen Texte dazu.

Schön, dass Du Dir die Zeit genommen hast - wunderbar, Dich hier zur wissen!

" Ich muss mich ganz im Stillen mit meiner Außenwelt reiben,. sonst werde ich untauglich für die Welt."

- Paula Modersohn-Becker

Zum Neuen Jahr!

 .



Zum neuen Jahr

Zum neuen Jahr ein neues Herze,
ein frisches Blatt im Lebensbuch.
Die alte Schuld sei ausgestrichen
und ausgetilgt der alte Fluch.
Zum neuen Jahr ein neues Herze,
ein frisches Blatt im Lebensbuch!
Zum neuen Jahr ein neues Hoffen!
Die Erde wird noch immer wieder grün.
Auch dieser März bringt Lerchenlieder.
Auch dieser Mai bringt Rosen wieder.
Auch dieses Jahr läßt Freuden blühn.
Zum neuen Jahr ein neues Hoffen.
Die Erde wird noch immer grün.


Karl von Gerok, 1815 - 1890




New Year is not about changing the Dates but Direction;
It's not about changing the Calendar but Commitment;
It's not about changing the Actions but Attitude;
It's not about changing the Fruit but Faith, Force, and Focus!
May you Commit and Create the best New Year ever!


Cordially yours,


 isabella 







  

Skywatch Friday Image-in-Ing My Corner of the World  - ThrougH My Lens




  

.

Christmas Thoughts - Weihnachtslegende

 .






Weihnachtslegende

In heiliger Nacht flogen Hand in Hand
drei Englein hinab in das jüdische Land.

Sie wollten die seligste aller Frau’n
und das göttliche Kind in der Krippe schau’n.

Der Stern von Bethlehem war noch wach
und strahlte mild auf das flache Dach.

Sie suchten die Pforte und fanden sie bald
und lugten wechselnd durch heimlichen Spalt.

Sie riefen und baten und klopften ganz sacht,
bis Joseph behutsam aufgemacht.

Im Stall war es dämmrig. Sie schwebten heran
und schauten den schlummernden Heiland an.

Der eine hob hoch die Ampel empor
und breitete schattend sein Flüglein davor.

Der zweite schob sanft in des Kindes Hand
ein Sternlein, gefunden am Himmelsrand.

Der dritte hat fromm vor der Krippe gekniet
und sang mit süßer Stimme ein Lied.

Da zog ein Lächeln, göttlich und licht,
über des himmlischen Kindes Gesicht.

Für alle Zukunft hat es geweiht
die Feier der heiligen Weihnachtszeit:

Die strahlende Leuchte, den Weihnachtsstern
und das fromme Lied zum Preise des Herrn.

Alice von Gaudy 1863 - 1929






Mit diesem wunderschönen, sehr alten und nicht oft gelesenen Gedicht und einem herrlich winterlich, weihnachtlichen Blick auf meine schöne Heimat in der Lüneburger Heide möchte ich allen meinen treuen Freunden und Lesern von Herzen ein friedvolles Weihnachtsfest voller Liebe und Lachen wünschen, wo immer Ihr es auf Erden feiert. 


Von Herzen,


Christmas Thoughts - Three Gardens

 .





My Winter view! 











"From December to March, there are for many of us three gardens -

the garden outdoors,

the garden of pots and bowls in the house,

and the garden of the mind's eye."


-   Katherine S. White




Ich wünsche Euch einen besinnlichen und harmonischen 4. Advent.


herzlichst Isabella



Skywatch Friday Image-in-Ing My Corner of the World  - ThrougH My Lens




.



Christmas Thoughts - Opening

.


 



Christmas is not as much about opening our presents as opening our hearts. 

 
- Janice Maeditere






Ich wünsche Euch einen besinnlichen und harmonischen 3. Advent.



herzlichst Isabella



Skywatch Friday Image-in-Ing My Corner of the World  - ThrougH My Lens



Christmas Thoughts - Letzte Blüten





Letzte Blüten


Noch eine Ros' am kahlen Strauch

Fand im Advent ich aufgeblüht,

Noch eines Liedes zarter Hauch

Klang mir verstohlen im Gemüt.


Der Rose Blätter taumeln hin,

Da ich sie kaum berührt, ins Beet,

Das Liedchen schwand mir aus dem Sinn –

Für Sommerkinder ist's zu spät!



Paul Heyse, 1830 - 1914





Ich wünsche Euch einen besinnlichen und harmonischen 2. Advent.



herzlichst Isabella





.


 .