Hallo lieber Gast

willkommen in den klaren Weiten im Norden Deutschlands, begleite mich auf meinen Pfaden durch die Natur, Ausflügen und Reisen, auf der Suche nach Ruhe und Anregung. Entdecke mit mir Linien und Freiräumen, die die Perspektiven, die Vielfalt der Farben und Formen dieser Welt und unserer Natur uns bieten und genieße Momente der Nachdenklichkeit, Poesie und philosophischen Worte großer Dichter und Denker, manchmal auch meine eigenen lyrischen Texte dazu.

Schön, dass Du Dir die Zeit genommen hast - wunderbar, Dich hier zur wissen!

" Ich muss mich ganz im Stillen mit meiner Außenwelt reiben,. sonst werde ich untauglich für die Welt."

- Paula Modersohn-Becker

mein Norden - die Heide blüht!

.





Die Misselhorner Heide mit dem Tiefental gehört zu den schönsten Heideflächen des Naturparks Südheide. Sie beginnt 1,5 km östlich von Hermannsburg und besteht überwiegend aus Heideflächen.
Sie ist ein Teil des "mittleren Lüßplateau", ein Naturschutzgebiet im Naturpark Südheide mit einer Flächengröße von insgesamt ca. 293 ha.
Die Heideflächen sind alte Kulturlandschaften, die durch die Wirtschaftsweise der Landwirtschaft in früheren Jahrhunderten entstanden sind. Heute stehen sie unter Naturschutz, da sie eine eigene Flora und Fauna besitzen und werden durch z.T. aufwendige Pflegemaßnahmen erhalten.
















Verirrte Welle

Bräunliche Heide im Sonnenduft,
Wandervögel in blauer Luft,
Und eine Welle, die weit vom Fluß
Sich in das träumende Land verirrt
Und nun im Sande verrinnen muß. –
Während der Zug vorüber schwirrt,
Prägt sich das seltsame Bildchen mir ein,
Um mich dann später heimlich zu fragen:
"Was bist du Andres, als solch eine Welle,
Die von des Ufers sicherer Schwelle
Ruhlose Sehnsucht ins Weite getragen?"


Anna Ritter





summer abstracts - zarte Liebe

.



Zarte Liebe spricht in Farben,
nicht in Tönen will sie fleh`n,
Worte, die im Munde starben,
in den Wangen aufersteh`n......


Robert Hamerling





.

summer walk

.






Ich hasse die Leute, die nichts bewundern,
denn ich habe mein Leben damit zugebracht, alles zu bewundern.



Johann Wolfgang von Goethe










.

simplicity

.








"Nature" is what we see —
The Hill — the Afternoon —
Squirrel — Eclipse — the Bumble bee—
Nay — Nature is Heaven—
Nature is what we hear—
The Bobolink — the Sea—
Thunder—the Cricket—
Nay — Nature is Harmony—
Nature is what we know—
Yet have no art to say —
So important our Wisdom is
To her Simplicity.



Emily Dickinson 

.






.