Vorfrühling I




Stürme brausten über Nacht,
und die kahlen Wipfel troffen.
Frühe war mein Herz erwacht,
schüchtern zwischen Furcht und Hoffen.

Horch, ein trautgeschwätz'ger Ton
dringt zu mir vom Wald hernieder.
Nisten in den Zweigen schon
die geliebten Amseln wieder?

Dort am Weg der weiße Streif -
Zweifelnd frag' ich mein Gemüte:
Ist's ein später Winterreif
oder erste Schlehenblüte?


Paul Heyse



________________________


es sind keine natürlich keine Schlehen sondern die ersten Bellis, vorzogen in der Wärme von Gewächshäusern bei meiner Lieblingsfloristin entdeckt, doch so ein sonniger Ausblick ist zur Zeit immer das Richtige ...

Kommentare:

  1. I sincerely hope so my friend!!!!

    AntwortenLöschen
  2. ich weiss nicht recht, warum ich denke, dass Dein Bild etwas mit Stille zu tun hat, vielleicht etwas mit "stiller Erwartung"?... und nun wird mir auch bewusst, dass ich die Frühling- und die Sommer-Isabella noch gar nicht kenne (nein, ich werde mir Deine früheren Posts noch nicht ansehen, ich schummele nicht :-)!) und so auch in "freudiger Erwartung" stehe..!
    Auf bald, liebe Isabella!
    Renée

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Renée, ich habe ja erst so ganz zaghaft im August letzten Jahres angefangen, deshalb gibt es keine Frühlingsbilder hier in diesem Blog. Drüben bei meinen Texten in Veredit-iertes sieht das schon anders aus. Es ist ja mein ältestes Blog. Stimmt dieses Geneigte der Bellis, sich entgegentrecken, aber auch das zaghafte, ja verhaltene Licht, dass diese Szene beschien, sprach mich wirklich wie ein ganz leises Sehnen an, eben nur in visueller Form. Weißt Du was, ich bin selbst gespannt, auf die "Ergebnisse" dieses Frühjahrs - auch das ist etwas, was mir an Kreativität besonders gefällt. Sie ist nicht planbar, nicht berechenbar, man muss ihre freie Hand lassen... also bin ich genauso gespannt wie auf das, was da sich noch so heraus kristallisieren wird.

    Einen schönen Donnerstagabend für Dich

    a bientôt

    Isabella

    AntwortenLöschen


  4. Es una delicia pasear por tu jardín.

    un beso

    CristalRasgado ____________________________________
    LaMiradaAusente

    AntwortenLöschen
  5. die Bellis muntern auf, ich mag sie, rein und klar in der Aussage ... ach, wie wir doch alle den Frühling herbeisehnen .. dir einen ganz lieben Gruß von Ursa

    AntwortenLöschen
  6. esta serie de flores demuestran tu gran sensibilidad para la fotografia,me encantan , besos

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ....ja zögerlich und weiß ...strecken sie
    Ihre köpfe ...sie machen auch schon Lust auf Sommer durch ihre Margariten Ähnlichkeit ...
    tolles Foto ...
    bei uns regnet es heute und ich werde meine Weide
    in den Regen legen und flechten ...
    dir auch ein schönes We
    auf bald Monika

    AntwortenLöschen
  8. Todo es aún frágil y pequeño, porque la alegría es mayor. Gracias, querido amigo Noco, un beso

    AntwortenLöschen
  9. Lieber Ursa, ja in diesem Jahr müssen wir uns mit kleinen Schritten bescheiden - aber es wird... nur eben gaaaanz, gaaanz langsam.

    Ein ganz lieber Wochenendgruß an Dich
    herzlichst

    Isabella

    AntwortenLöschen
  10. ¡Oh, querido Manuel, gracias por sus amables palabras. Usted me dijo que el día de una gran experiencia! Besos

    AntwortenLöschen
  11. Ach liebe Mona, sei getröstet, bei uns ist auch alles grau in grau und dazu noch die immer noch nicht geschmolzenen Schneereste, wahrlich ein trübes letztes Februarwochenende - nur ganz winzig sind die Spuren des Frühling, aber man sieht sie...

    ganz liebe Grüße

    Isabella

    AntwortenLöschen
  12. Eres una artista manejando la luz y el color, Isabella. Tus últimas fotografías de flores son todas preciosas.

    Un beso. Elsa

    AntwortenLöschen
  13. Estoy tan feliz que te gusta! Pero tengo que tener cuidado para no aburrirse, creo. Estoy tan emocionada en el momento de las primeras flores, porque no puede conseguir suficiente. Un beso y una maravillosa semana para ti querida Elsa.

    Isabella

    AntwortenLöschen

Your comments are greatly appreciated! Absolutely everyone is important to me and is read carefully and generally (in most cases) any questions answered. Your contributions and interactions keeps my blog and the joy with it vivid.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...