Hallo lieber Gast

willkommen in den klaren Weiten im Norden Deutschlands, begleite mich auf meinen Pfaden durch die Natur, Ausflügen und Reisen, auf der Suche nach Ruhe und Anregung. Entdecke mit mir Linien und Freiräumen, die die Perspektiven, die Vielfalt der Farben und Formen dieser Welt und unserer Natur uns bieten und genieße Momente der Nachdenklichkeit, Poesie und philosophischen Worte großer Dichter und Denker, manchmal auch meine eigenen lyrischen Texte dazu.

Schön, dass Du Dir die Zeit genommen hast - wunderbar, Dich hier zur wissen!

" Ich muss mich ganz im Stillen mit meiner Außenwelt reiben,. sonst werde ich untauglich für die Welt."

- Paula Modersohn-Becker

und es gibt Rosen ...






Und es gibt Rosen,
Die wie Wasser duften,
Das unergründlich
Unter dunklen Bäumen
Sich heimlich rundet.
Ihrer Blüten Weisse
Ist grünlich fast
Und gläsern wie das Wasser.
Und voller Kühle ist ihr Duft
Und badet den Staub dir ab,
Der auf der Seele lastet.


Hermann Claudius, 1878 - 1980













15 Kommentare:

  1. Meine liebe Isabella, fantastische Worte untermalen Deine grossartigen Fotografien, Foto-Poesie vom Allerfeinsten...
    Umarmung und liebe Grüsse, Hans-Peter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Hans-Peter,
      ich danke dir von Herzen für deinen wundervollen Kommentar.

      sei umarmt & lieb gegrüßt von
      isabella

      Löschen
  2. Isabella! I love this photos!! Very beautiful work!

    AntwortenLöschen
  3. Such beautiful roses!! I love the way you get a sense of the leaves between them and the camera - as if they are hiding and you can only catch a glimpse of them!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dear Judy, and I'm so glad that you see this detail. Thanks a lot !!

      Löschen
  4. Peut-on s'oublier. Oui, bien sûr, tout s'oublie car le Net est immense, et puis au détour de la mémoire, on retrouve une amie, nommée, Isabella, dont le prénom à lui seul est un poème. On ouvre la porte du jardin : des fleurs, un poème, des roses blanches. C'est bien ici. On est bien. Je suis très bien ici en ta compagnie. Belle fin de semaine à toi, Isabella. Je t’embrasse bien amicalement.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mon ami,

      et c'est en commentaire, comme un poème! Je te remercie beaucoup!! Je suis pour des raisons personnelles peu sur le net sur ​​la route, sera de rester en contact avec toi - sûrement.
      Je t’embrasse bien amicalement.

      isabella

      Löschen
  5. Beautiful and sweet. Always delightful to come and visit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dear friend from the other side of the ocean,
      thank you so much for your stopping by and your kind words.

      un abbraccio
      isabella

      Löschen
  6. Gorgeous! We don't have roses yet.

    AntwortenLöschen
  7. but they will come, that's sure, my friend!!

    Thanks a lot Gunilla!

    AntwortenLöschen
  8. ach du liebe Güte, diese Rosen !!!! nur du kannst so fotografieren !
    viele liebe grüsse

    AntwortenLöschen

Your comments are greatly appreciated! Absolutely everyone is important to me and is read carefully and generally (in most cases) any questions answered. Your contributions and interactions keeps my blog and the joy with it vivid.
PRIVACY POLICY: I will never share your email information with others. I use your email to respond to your comments on my blog, or to interact socially with you.