mein Norden - Orte des Glücks

.





Warum wir das Glück nicht finden? Weil wir es da suchen,
wo es nicht ist, auf dem Gipfel des Daseins, in weiten Fernen,
wo die »blaue Blume« wächst. Das Glück aber ist an einem stillen,
dunkeln, tief verborgenen Orte, der uns sehr nahe liegt und wo
wir dennoch nur allzu selten hinkommen:
In uns selbst!


von Franziska von Kapff-Essenther


_________________________________________________



... mögen wir stets Zugang zu diesem besonderen Ort haben -
in diesem Sinne wünsche ich Euch von Herzen
einen glücklichen Sonntag,


veredit





Ich hoffe, Euch gefällt mein neues Layout im Blog - da in wenigen Tagen der sage und schreibe 4. Bloggeburtstag ist, fand ich es an der Zeit ein helleres Konzept zu wählen.



part of: weekend reflection, scenic weekends





.

Kommentare:

  1. Cette photo me rappelle un paysage du... Guadalquivir. Une hacienda posée au bord du fleuve, les saules, la lumière blanche... Presque incroyable. La même émotion!

    AntwortenLöschen
  2. I love your new blog lay out Isabella! It looks 'fresh' ;-)

    Kind regards from the Netherlands,
    Gert Jan

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Isabella, dankeschön für diesen wunderbaren Sonntags-Post!
    Wie wahr....als Yoga-Anhängerin habe ich mir auf jeden Fall den Weg dahin erschlossen......!
    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir, und sei lieb gegrüßt von Christine

    AntwortenLöschen

Your comments are greatly appreciated! Absolutely everyone is important to me and is read carefully and generally (in most cases) any questions answered. Your contributions and interactions keeps my blog and the joy with it vivid.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...