Berlin Stories, 13

.



Bis in die Puppen

Diese Umschreibung für "sehr weit" oder "sehr lange" wird auch heute noch benutzt, vor allem in Berlin. Schließlich war es Friedrich der Große, der einst im Berliner Tiergarten am Großen Stern, wo aus allen Himmelsrichtungen Straßen aufeinandertreffen, Statuen der antiken Götterwelt aufstellen ließ. Diese wurden von der Berliner Bevölkerung prompt als Puppen bezeichnet. Ein Spaziergang bis dorthin war recht weit und ging bis in die Puppen. Heute wird der Ausdruck auch zeitlich benutzt, man kann bis in die Puppen tanzen, schlafen oder arbeiten.


_ Redensart





.


Kommentare:

  1. You are getting the taste of it! It is to become an impressive series! :-)

    Greetings from the Netherlands,
    DzjieDzjee

    AntwortenLöschen
  2. Eine große Freude deine Reise nach Berlin.

    Die neue Woche toll dir.

    AntwortenLöschen

Your comments are greatly appreciated! Absolutely everyone is important to me and is read carefully and generally (in most cases) any questions answered. Your contributions and interactions keeps my blog and the joy with it vivid.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...