Hallo lieber Gast

willkommen in den klaren Weiten im Norden Deutschlands, begleite mich auf meinen Pfaden durch die Natur, Ausflügen und Reisen, auf der Suche nach Ruhe und Anregung. Entdecke mit mir Linien und Freiräumen, die die Perspektiven, die Vielfalt der Farben und Formen dieser Welt und unserer Natur uns bieten und genieße Momente der Nachdenklichkeit, Poesie und philosophischen Worte großer Dichter und Denker, manchmal auch meine eigenen lyrischen Texte dazu.

Schön, dass Du Dir die Zeit genommen hast - wunderbar, Dich hier zur wissen!

" Ich muss mich ganz im Stillen mit meiner Außenwelt reiben,. sonst werde ich untauglich für die Welt."

- Paula Modersohn-Becker

Sternkristalle

.
















Im Schnee

Schneegeriesel. Flocken über Flocken.
In der weichen Luft zerfließt der Schaum,
und kein Windhauch weht die Erde trocken.

Aber, wenn im Frost erstarrt der Flaum,
reift er schnell zu glitzernden Kristallen
und blinkt dann am Boden und am Baum.

– Nasser Schnee ist auf mein Haar gefallen –
In den Bergen türmt er sich zu Eis
und zu donnernden Lawinenballen.

Von den Dächern tropft es leise, leis,
und dazwischen gleiten und verschwimmen
fern und ferner, kaum daß ich es weiß,

Dämmernde Gedanken, leise Stimmen
Wie Erinnern, wie Atem bloß,
einer Sehnsucht aufgescheuchtes Glimmen.

Alles fließt der Erde in den Schoß.
Dieses Lebens gleitende Gesichte,
ungezählte Tropfen, Los um Los,

Einen Augenblick beglänzt vom Lichte –
oder in der rauen Luft gereift,
und nun auf der harten Erde dichte

Sternkristalle, bis ein Wind sie streift.




Hedwig Lachmann, 1865 - 1918



Floral Friday - Our World Tuesday - Image-In-Ing - Garden Affairs 




.

13 Kommentare:

  1. What an eye you have and such skill with the camera.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warmest thanks for your lovely compliment, Yogi, deeply appreciated!

      Löschen
  2. wunderschön, jedes detail und das mag ich auch so sehr an deinen bilder. du betrachtest nicht nur die schönheit der natur im grossen und ganzen, sondern erforschst sie "im tiefen inneren" - jeder augenblick, jede kleinigkeit wird zur wahren grösse und wichtigkeit. man findet trost und glück in der gleichmut und stärke dieser grossartigen landschaften und sei sie noch so klein..! lieb grüsst dich, isabella, renée

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb von dir, Renée. Ich danke dir sehr und freue mich immer wieder aufs Neue über dein empathisches Sehen.

      ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende für dich, m
      isabella

      Löschen
  3. Traumhaft schöne Winterimpressionen, liebe Isabella. Jedes einzelne Foto untermalt die Schönheit der Natur.

    Ein wundervolles Wochenende
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Anke. Ich bin ja ein Herbst- und Wintertyp und finde besonders die karge Schönheit der Wintermonate sehr reizvoll.

      Auch dir einen kuscheligen Sonntag.
      Isabella

      Löschen
  4. Wie schön, Vollendete Kunst im Garten und schöne Photografie!
    Herzliche Grüsse, Klärchen

    AntwortenLöschen
  5. Stunning pictures ! Your place looks like a winter wonderland. Thanks for sharing with Garden Affair.

    AntwortenLöschen

Your comments are greatly appreciated! Absolutely everyone is important to me and is read carefully and generally (in most cases) any questions answered. Your contributions and interactions keeps my blog and the joy with it vivid.
PRIVACY POLICY: I will never share your email information with others. I use your email to respond to your comments on my blog, or to interact socially with you.