Jetzt ist es Herbst

.



Jetzt ist es Herbst,
Die Welt ward weit,
Die Berge öffnen ihre Arme
Und reichen dir Unendlichkeit.
Kein Wunsch, kein Wuchs ist mehr im Laub,
Die Bäume sehen in den Staub,
Sie lauschen auf den Schritt der Zeit.

Jetzt ist es Herbst,
das Herz ward weit.
Das Herz, das viel gewandert ist,
Das sich vergnügt mit Lust und List,
Das Herz muß gleich den Bäumen lauschen
Und Blicke mit dem Staube tauschen.
Es hat geküßt, ahnt seine Frist,
Das Laub fällt hin, das Herz vergißt.


Max Dauthendey




.

Kommentare:

  1. Wonderful sky shot, and beautiful scenery beneath it.

    AntwortenLöschen
  2. So pretty. Very nice image.
    Thanks for sharing at https://image-in-ing.blogspot.com/2017/10/wind-and-water-water-and-wind.html

    AntwortenLöschen
  3. That is a remarkable view.

    Thank you for linking up

    AntwortenLöschen
  4. A wonderful photo that is perfect for the poem!

    AntwortenLöschen
  5. Artfully composed image! I love the diagonals, lighting, and lines leading to the church. Kudos!

    AntwortenLöschen
  6. wunderschön und vielsagend. die grenze hin zum schönen hellen leben. man ist angekommen, hat den weg gefunden. fassen wir den mut, die brücke zu überschreiten.. danke dir, liebe isabella. das bild nehme ich mit mir mit, in gedanken..

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. this is very beautiful. the clouds are just lovely in the blue sky.

    AntwortenLöschen

Your comments are greatly appreciated! Absolutely everyone is important to me and is read carefully and generally (in most cases) any questions answered. Your contributions and interactions keeps my blog and the joy with it vivid.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...