Dänischer Sommer

.


Die Möwe und mein Herz

Hin gen Norden zieht die Möwe,
Hin gen Norden zieht mein Herz;
Fliegen beide aus mitsammen,
Fliegen beide heimatwärts.

Ruhig, Herz! du bist zur Stelle;
Flogst gar rasch die weite Bahn –
Und die Möwe schwebt noch rudernd
Überm weiten Ozean.

Theodor Storm, 1817 - 1888



















 

...

Der Süden rief mich, aber dem Norden war ich zu Eigen.

Jakob Wassermann, 1873 - 1934










,

Kommentare:

  1. Superbe série, Isabella, dont je te remercie et ce textes si beau pour nous rappeler que ton âme est la poésie même.
    Je t'embrasse.

    Roger

    AntwortenLöschen
  2. Lovely place and good photo's Isabella..... i like this.

    wish you a lovely day.

    Kisses, Joop

    AntwortenLöschen
  3. ...wie gern wäre man jetzt dort?!
    Tolle Foto`s!
    glG,*Manja*

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Isabella...

    da kann ich nur sagen: Das dritte und das letzte Bild gefallen mir außerordentlich gut !!! Ganz tolle Aufnahmen ...

    LG und ein schönes WE

    AntwortenLöschen
  5. What a beautiful series. I just returned from a holiday in Denmark. Your pictures bring back memories of the times we visited this great country. I will post some Denmark pictures on my blog soon ;-)

    Greetings from the Netherlands,
    Gert Jan

    AntwortenLöschen
  6. Super Impressionen :)
    Liebe Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
  7. Was fuer schoene Bilder....kann beinahe den Wind spueren und den Strand fuehlen!Umd dazu noch Theodor Storm ...perfekt!

    AntwortenLöschen
  8. what gorgeous views, I love those thatched homes, it must be really interesting to live in one of those and a lot of maintenance.

    AntwortenLöschen

Your comments are greatly appreciated! Absolutely everyone is important to me and is read carefully and generally (in most cases) any questions answered. Your contributions and interactions keeps my blog and the joy with it vivid.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...