Die grüne Zitadelle von Magdeburg

.




Die grüne Zitadelle von Magdeburg, der letzte Bau des begnadeten Architekten und Visionärs Friedensreich Hundertwasser, gilt als eines seiner weltweit größten Baukunstwerke und stellt für jeden Fotografen eine Riesenherausforderung dar. Unmöglich in nur wenigen Bildern darzustellen wie lebendig, wie lebensbejahend und von überbordender Kreativität dieses grandiose Gebäude auf den Betrachter wirkt.





Der Künstler hatte alle notwendigen planerischen Arbeiten noch vor seinem Tod am 19. Februar 2000 abgeschlossen, das Baumodell war gefertigt und so stand einer postumen Realisierung des Projekt nichts im Wege.





In der grünen Zitadelle sind alle architektonischen Anliegen Hundertwassers in schönster Weise miteinander verschmolzen. Alles ist Bewegung, Tanz und Lebensfreude, spielerische Ästhetik und harmonische Verschmelzung zum Wohle und Nutzen der Bewohner. Seien es nun Menschen in den Wohnungen oder Vögel in den zahlreichen Bäumen, Dachgärten und Terrassen.






Ich werde sicherlich noch ein bis zwei weitere Posts mit Fotografien dieses einzigartigen Baukunstwerks zeigen und hoffe, dass es euch ebenso viel Freude macht, wie mir. 







Des Künstlers Aufgabe jedoch ist es, gerade jetzt diese Welt zu erhalten, zu vergessen, was falsch gemacht wurde, zu verschönern, was hässlich gemacht wurde, zu warnen mit all seiner musischen und seherischen Macht.


Friedensreich Hundertwasser



.





If love were a color

.










If love were a color, it'd be orange. Not because that's a romantic color, but because it's the sweetest. If you want to know how I feel about you, I just made some juice out of it. Grab a glass—a tall one.” 

― Jarod Kintz




.

the power inside

.









“We do not need magic to transform our world. We carry all of the power
 we need inside ourselves already.”


― J.K. Rowling





.

Best way of loving - Chicago Towers

.












“Photography is a way of feeling, of touching, of loving. What you have caught on film is captured forever… It remembers little things, long after you have forgotten everything.”

— Aaron Siskind










.



study the past 2015

.

- January 2015

New Year's walk along the River Aller, Celle




Study the past, if you would divine the future.

- Confucius


- February 2015

playing with flowers




- March 2015

a year full of watercolor studies - there is so much to learn, so much to enjoy




- April 2015

sunny Easter visit at Timmendorfer Strand, Baltic Sea




- Mai 2015

relaxing days at the famous island of Rügen, Baltic Sea




- Juni 2015

visiting Goethe in Weimar




- Juli 2015

enjoying our Garden




- August 2015

time of the Heidebluete at my North




- September 2015

renewing an old love - the perfect getaway for dreamy vacation Porquerolles,situated just off France’s Mediterranean coast




- October 2015

short trip Tønder, Husum, St. Peter-Ording




- November 2015

celebrating Autumn



- December 2015

Christmas visit in Chicago





I'm so grateful for this marvelous year full of unforgettable moments and I hope that you enjoy 
this review as much as I do. 


All my best wishes for 2016 dear friend. 

Hugs and Kisses

yours isabella 









.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...