My North - a walk between day and night 1

.















Kleiner Gesang
Regenbogengedicht,
Zauber aus sterbendem Licht,
Glück wie Musik zeronnen,
Schmerz im Madonnengesicht,
Daseins bittere Wonnen
Blüten vom Sturm geweht,
Kränze auf Gräber gelegt,
Heiterkeit ohne Dauer,
Stern, der ins Dunkel fällt;
Schleier von Schönheit und Trauer
Über dem Abgrund der Welt.


Hermann Hesse




... a walk between day and night - nothing better and more poetic then these grey hours at late February Sunday afternoons for a walk through the silence of this special month. I love "my North" so much!!






.


Kommentare:

  1. Your North has wonderful light! I've enjoyed your photography.

    AntwortenLöschen
  2. Die Bearbeitung gefällt, sie bringt schön das nasskalte Wetter zur Geltung.

    AntwortenLöschen
  3. Glorious images dear Isabella, such a beautiful place to walk in the silence.
    Hugs
    xoxoxo ♡

    AntwortenLöschen
  4. Your images sum up beautifully the no-man's-land between Winter and Spring

    AntwortenLöschen
  5. Wonderful captures. Love the light and the colors. Great photo work!

    AntwortenLöschen
  6. das erste bild hält mich gefesselt... der schöne ruhende poetenbaum! wie still, friedlich die landschaft scheint...
    deine wunderbaren fotos machen mir freude!
    liebe grüsse und einen harmonischen schönen sonntag wünscht dir, liebe isabella,
    renée

    AntwortenLöschen

Your comments are greatly appreciated! Absolutely everyone is important to me and is read carefully and generally (in most cases) any questions answered. Your contributions and interactions keeps my blog and the joy with it vivid.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...