Perfection

.







“Perfection is achieved, not when there is nothing more to add, but when there is nothing left to take away.” 


- Antoine De Saint-Exupéry

















.

Sommerabend, Wasser, Heinrich Heine und keine badende Elfe ...

.










Dämmernd liegt der Sommerabend
Über Wald und grünen Wiesen; 
Goldner Mond, im blauen Himmel,
Strahlt herunter; duftig labend. 

An dem Bache zirpt die Grille, 
Und es regt sich in dem Wasser; 
Und der Wandrer hört ein Plätschern
Und ein Atmen in der Stille. 

Dorten, an dem Bach alleine, 
Badet sich die schöne Elfe; 
Arm und Nacken, weiß und lieblich,
Schimmern in dem Mondenscheine.




Heinrich Heine, 1797 - 1856






.










my North - Listen to the Music

.









"Listen to your heart. It knows all things, because it came from the Soul of the World, and it will one day return there."


- Paulo Coelho





*If you've come as far as the Philharmonic, it's worth heading for the Philharmonic pavilion (Elbphilharmonie Pavilion, Hamburg - Harbor City), located at the Magellan Terraces, about half a kilometre from the growing glass wave. With three storeys of steel and glass, designed by the well-known local architect Andreas Heller, the pavilion functions as a sort of overture for the Philharmonic building. Here you can see a scale model of the main auditorium, a tenth of its actual size. Along the perimeter of the facade, twenty loudspeakers sprout like austere stone flowers. All you need to do is lend an ear to the future repertoire. The sensation is somewhat surreal; there are construction sites and building cranes all about, but you press your ear to a stone flower and listen to Tchaikovsky, for example, performed by the Latvian virtuoso Baiba Skride together with the Birmingham Symphony Orchestra.
by Another Travelguide















.

mein Norden, die Möwe und mein Herz

.




Die Möwe und mein Herz

Hin gen Norden zieht die Möwe,
Hin gen Norden zieht mein Herz;
Fliegen beide aus mitsammen,
Fliegen beide heimatwärts.

Ruhig, Herz! du bist zur Stelle;
Flogst gar rasch die weite Bahn –
Und die Möwe schwebt noch rudernd
Überm weiten Ozean.

Theodor Storm 









.


Rosen und Dichter - Emily Dickinson

.




Nobody Knows This Little Rose


Nobody knows this little Rose
It might a pilgrim be
Did I not take it from the ways
And lift it up to thee.
Only a Bee will miss it
Only a Butterfly,
Hastening from far journey
On its breast to lie
Only a Bird will wonder
Only a Breeze will sigh
Ah Little Rose—how easy
For such as thee to die! 




Emily Dickinson













.




mein Norden - Willkommen Juli

.





Juli

Brütend über Ährenfeldern
Liegt der Sonne goldner Glast,
Und am kühlen Weiher träumend
Hält die sieb'nte Schwester Rast.

Sinnend blicken ihre Augen
In die unbewegte Flut,
Mit dem Fächer kühlt sie leise
Ihrer Wangen heiße Glut.

Leer sind ihre schlanken Hände,
All ihr Reichtum ausgestreut,
Und sie harrt des Erntesegens,
Den das Jahr der Menschheit beut.

Auf den Wiesen klingt die Sichel,
Aller Blumen Pracht vergeht,
Wenn Natur mit ihren Früchten
Auf dem Höhepunkte steht.

Ruhvoll reift das Gold der Felder,
Mutter Erdes größter Schatz;
Und der Juli macht der Schwester
Mit der blanken Sichel Platz.

(Unbekannt)







Ich wünsche Euch allen einen wunderbaren Juli! Ich möchte mich entschuldigen, dass ich so wenig kommentiere. Aber wir (am Dorfrand wohnend) sind auf das neue digitale Internet umgestellt worden und das bedeutet, wir haben eigentlich gar keinen Download mehr und es dauert unendlich lang, eh sich irgendwelche Seiten aufbauen. Kommentieren funktioniert oft überhaupt nicht .... Es tut mir sehr leid. Die Telekom hat genau das Gegenteil versprochen, alles sollte ja viel, viel besser werden. Ob das je so wird, wage ich im Augenblick doch sehr zu bezweifeln. 







.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...