wohlfühlen ... so einfach ist das

es ist schon richtig, dass es nicht wirklich kompliziert ist und wahrlich keiner großen Anstrengung bedarf, ja es auch  gar nicht bedürfen sollte und wir fühlen uns wohl. Zeit - und sei es nur ein goldenes Viertelstündchen, im Nachmittagslicht genossen, ein schöner, dicker und wahrlich nicht kostspieliger Tulpenstrauß, wie ihn uns nur der März beschert, reichen oftmals schon aus ...




Wenn du vergnügt sein willst, umgib dich mit Freunden, wenn du glücklich sein willst, umgib dich mit Blumen.

- aus Japan 









.... und  wie ein Schluck Tee in der richtigen Kombination genossen das gesamte Weltbild verändern kann,  hat Marcel Proust ganz und gar wunderbar in Worte gefasst ...

"In der Sekunde nun, als dieser mit dem Kuchengeschmack gemischte Schluck Tee meinen Gaumen berührte, zuckte ich zusammen und war wie gebannt durch etwas Ungewöhnliches, das sich in mir vollzog. Ein unerhörtes Glücksgefühl, das ganz für sich allein bestand und dessen Grund mir unbekannt blieb, hatte mich durchströmt. Mit einem Schlage waren mir die Wechselfälle des Lebens gleichgültig, seine Katastrophen zu harmlosen Mißgeschicken, seine Kürze zu einem bloßen Trug unserer Sinne geworden; es vollzog sich damit in mir, was sonst die Liebe vermag, gleichzeitig aber fühlte ich mich von einer köstlichen Substanz erfüllt: oder diese Substanz war vielmehr nicht in mir, sondern ich war sie selbst. Ich hatte aufgehört, mich mittelmäßig, zufallsbedingt, sterblich zu fühlen."

- Marcel Proust



... also einfach öfter einmal innehalten und dem Glück lauschen, das in solchen kostbaren Augenblicken greifbar, fühlbar, ja zu schmecken ist. In diesem Sinne wünsche ich Euch


ein genießerisches Wochenende und ein Wohlfühlen mit allen Sinnen


eure Veredit 














In d


Kommentare:

  1. What a lovely Spring setting for morning tea.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Isabella,
    dieser Post ist richtig gemütlich und wundervoll!
    Das Zitat über Tee von Proust muss ich mir gleich abspeichern!
    Ich bin ja reine Teetrinkerin und ohne diese Köstlichkeit am Morgen und Nachmittag wäre mein
    Leben fast undenkbar. Sehr gemütlich sieht es bei Dir aus und der Tulpenstrauss ist ein Traum!
    Ja, auch ich hatte es heute ein wenig farbenfroher als sonst... ;-)
    Sei lieb gegrüßt,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschoener Tulpenstrauss im Sonnenlicht! Da laesst man sich doch gerne nieder. Einen schönen Sonntag für Dich.

    AntwortenLöschen
  4. Gorgeous tulips! I like the colours in these photos, they make me happy. Have a lovely Sunday.

    AntwortenLöschen
  5. Lovely post ... beautiful spring shots, such an inspiration :)

    AntwortenLöschen
  6. que demander de plus que ces couleurs pour les yeux
    et les douceurs pour les papilles !
    il suffit de fermer les yeux quelques instants
    écouter le silence et se dire que rien ne vaut la vie !
    je t'embrasse fort Isabella

    AntwortenLöschen
  7. So pretty! Now I want to make some tea … unfortunately I don't have any tulips!
    Anyway, beautiful images of the coming spring!

    AntwortenLöschen
  8. . . . ich kann diese wunderbaren Bilder seeeehr genießen und Danke dir dafür , liebe Isabella :-)
    Ich wünsche Dir eine wundervolle Woche
    Ganz viele liebe Grüße
    Saarel

    AntwortenLöschen

Your comments are greatly appreciated! Absolutely everyone is important to me and is read carefully and generally (in most cases) any questions answered. Your contributions and interactions keeps my blog and the joy with it vivid.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...